Warenkorb

Volles Haus

Vor vollem Haus las Ralf Strackbein bei der diesjährigen Lesung im Museum Wilnsdorf aus seinem neuen Krimi „Tristan Irle – Der Luther-Anschlag“. Im schönen Ambiente des Museums führte der Autor die Zuhörer Schritt für Schritt zur grausigen Tat eines Mordes und stellte sich anschließend den Fragen der Gäste.
Die Lesung passte zur Sonderausstellung „Lebendiger Glaube – 500 Jahre Reformation“, die Besucher noch bis zum 28. Januar 2018, besuchen können.
500 Jahre nach dem Luther die 95 Thesen veröffentlicht hat, greift das Museum Wilnsdorf das bedeutende Ereignis auf und widmet ihm die Sonderausstellung. Die Ausstellung steht ganz im Zeichen Luthers, der Bibel, der Reformation und der Ökumene – denn sie gibt auch den in der Gemeinde Wilnsdorf vertretenen Konfessionen Raum, sich zu präsentieren. Ein Besuch lohnt sich.

Wichtiger Hinweis: Bestellungen werden versandkostenfrei zugestellt. Beachten Sie, dass Büchersendungen u. Warensendungen zwischen 2 - 4 Werktage unterwegs sein können. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Log In or Register

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen